Deutsches Rotes Kreuz - Clausthal - Zellerfeld

Bericht

Höhenrettungseinsatz im Okertal:

Kletterer nach Absturz vom Marienfelsen geborgen

 

 

Höhenrettungseinsatz - Kletterabsturz im Okertal, Marienwand (14.09.2012)Die Fachgruppe Höhenrettung Clausthal-Zellerfeld wurde gegen 15:00 Uhr zu einem Kletterunfall an der Marienwand im Okertal zur Unterstützung alarmiert.

 

Den Einsatzkräften der Bergwachtgruppe Oker war es mit ihren mitteln vor Ort nicht möglich einen Patiententransport von dort aus allein durchzuführen. Der bereits vor Ort befindliche Rettungsdienst der KWB des Landkreises Goslar mit Notärztin und Rettungspersonal hatte bereits nach eintreffen der Fachgruppe Höhenrettung den Patienten Höhenrettungseinsatz - Kletterabsturz im Okertal, Marienwand (14.09.2012)versorgt.

 

 

Von zwei in der Wand gekletterten Bergsteigern ist einer abgestürzt und hat sich schwere Beinverletzungen an beiden Beinen zugezogen. Die Notärztin hatte einen Patientenschonenden Transport vorgeschlagen.

 

Dazu wurde über das Bachbett der Oker eine"Seilbahn" gebaut. Anschlagspunkt auf der gegenüberliegenden Seite war ein Baum am Abhang neben der Straße. Die B498 musste dazu für gut eine Stunde von der Polizei voll gesperrt werden.  Insgesamt hat der Einsatz knapp zwei Stunden gedauert.

 

Bericht: Sascha Kindermann

 

LinkBericht der FF Clausthal-Zellerfeld

LinkPressebericht Goslarsche Zeitung - Online

 

Stärke der Einsatzkräfte:

 

Rettungsdienst der KWB Goslar

 

Fahrzeuge:

Rettungsdienst Goslar 10-50, NEF

Rettungsdienst Goslar 10-52, RTW

Rettungsdienst Goslar ??-??, RTW

Personal:

 

 

DRK Bergwacht Oker

 

Fahrzeuge:

Rot Kreuz Goslar 14-61, KTW

Rot Kreuz Goslar 14-67, MTW

Personal:

2 Sanitäter

2 Bergwachtler

 

 

DRK Bergwacht Clausthal-Zellerfeld

 

Fahrzeuge:

Rot Kreuz Goslar 40-69, MTW

Personal:

2 Ausgebildete Höhenretter

 

 

Freiwillige Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld

 

Fahrzeuge:

Florian Goslar 40-66, ELW

Florian Goslar 40-30, DLK

Florian Goslar 40-49, GWL

Personal:

1 Gruppenführer Höhenrettung

2 Ausgebildete Höhenretter

3 Höhenretter in Ausbildung

1 Feuerwehrmann

 

 

Freiwillige Feuerwehr Schulenberg

 

Fahrzeuge:

Privater PKW

Personal:

1 Ausgebildete Höhenretter

Letzte nderung: Mon 26.12.2016, 17:46:05 (/aktuell/berichte/bericht_hoehenrettungseinsatz140912.php)