All-Terrain-VehicleAll-Terrain-Vehicle

Sie befinden sich hier:

  1. Bereitschaft
  2. Ausrüstung und Fahrzeuge
  3. All-Terrain-Vehicle

All-Terrain-Vehicle

Rotkreuz Goslar 44-79-40

Das ATV dient der Bergwachtgruppe zum Transport von Patienten aus unwegsamem Gelände über weite Strecken sowie zum Transport von Material.

Es verfügt über einen klappbaren Patientenanhänger und führt eine leichte Gebirgstrage (UT 2000) mit. Außerdem ist das Fahrzeug mit Sicherungsmaterial für einfache seilgestützte Einsätze, einem Sanitätsrucksack und einem AED ausgerüstet.

Das Fahrzeug ist mit einer vollwertigen Sondersignalanlage ausgestattet, welche zur Warnung bei Fahrten auf Wanderwegen, Pisten und Loipen von Blau auf Gelb umgeschaltet werden kann.

Einsatz im Winter

Für den Winter kann das ATV mit Ketten ausgerüstet werden. Der Patiententransport kann dann entweder mit dem Patientenanhänger oder mit einem speziellen Akja mit Kufensatz erfolgen.

 

Beladung
Gebirgstrage (UT2000)
Luftrettungsbergesack
Patientenhelm
Bergwacht Sanitätsrucksack (Notfallrucksack)
Automatischer Externer Defibrillator (AED)
Dynamikseil 100m
2x Satz PSAgA (Helm, Gurt, ...)
Technische Daten
Fahrgestell: BRP CAN-AM Outlander XTP MAX 1000
Baujahr: 2019
Ausbau: Skidoo Schmeiser GmbH