AusbildungAusbildung

Sie befinden sich hier:

  1. Bereitschaft
  2. Ausbildung
  3. Ausbildung

Ausbildung

Eine fundierte theoretische und praktische Ausbildung für die Mitarbeit in der Bereitschaft. Alle Helfer durchlaufen daher eine Sanitätsausbildung und eine fachdienstübergreifende Helfergrundausbildung.

Sanitätsausbildung

Zu Beginn absolviert jeder Anwärter der Bereitschaft eine Ausbildung zum Sanitäter.

Die Sanitätsausbildung ist darauf ausgerichtet, bei Notfällen eine erweiterte Erstversorgung durchführen, Fachpersonal bei der Versorgung unterstützen und verletzte und erkrankte Personen betreuen zu können. 

Die Ausbildung umfasst dabei min. 64 Unterrichtseinheiten zzgl. Prüfung.

Helfergrundausbildung

Neben der Sanitätsausbildung durchlaufen die Anwärter der Bereitschaft eine modulare Helfergrundausbildung, in der sie die Grundlagen aller Fachdienste der DRK Bereitschaften erlernen.

Die Ausbildung umfasst unter anderem die Module:

  • Helfergrundausbildung Betreuungsdienst
  • Helfergrundausbildung Technik und Sicherheit
  • Helfergrundausbildung Einsatz

Aus- und Fortbildung vor Ort

Auf den wöchentlichen Dienstabenden der Bereitschaft vertiefen die Helfer das Erlernte in der Theorie und bereiten sich durch praktische Fallbeispiele und Übungen auf den Ernstfall vor.

Da ein großer Teil der Helfer über die Ausbildung zum Notfallsanitäter, Rettungsassistent oder Rettungssanitäter verfügt und einige auch hauptberuflich im Rettungsdienst tätig sind können alle Mitglieder in der Aus- und Fortbildung von deren Wissen und Erfahrung profitieren.

Die Dienstabende finden jeden Dienstag ab 19:00 in unserer Wache am Rollplatz 2 statt.

Weitere Ausbildungsmöglichkeiten

Nach Abschluss der Helfergrundausbildung stehen den aktiven Einsatzkräften weitere Ausbildungsmöglichkeiten offen.

Sie können sich in Fachdienstausbildungen auf weitere Fachgebiete (z.B. den Betreuungsdienst) spezialisieren, in Führungslehrgängen (z.B. Gruppenführer) die Führung von Einsatzkräften erlernen oder gegebenenfalls eine mehrmonatige Ausbildung zum Rettungssanitäter absolvieren.